Startseite
Strahlbeispiele
Öffnungszeiten
Strahlmittellexikon
Kontakt
Anfahrt/Adresse
AGB
Impressum
 


Eine kleine Zusammenfassung der gebräuchlichsten Strahlmittel:

Glas-Strahl-Kugeln

sind ein leichtes, kugelförmiges Strahlmittel zum Reinigen, Entrosten und Finishen. Es erzeugt helle, glänzende Oberflächen, leichte Verdichtung (Shot-Peening-Effekt) sowie porentiefe Sauberkeit - nahezu ohne Beschädigung und Materialabtrag.

Anwendungsgebiete: Entfernen von Korrosion, Zunder und ähnlich harten Belägen auf empfindlichen Werkstücken; Entgraten von Präzisionsteilen; Finishen von Edelstahl und Buntmetallen.

Edelkorund (weiß), Normalkorund (braun)

Scharfkantiges abrasives Aluminiumoxid mit engen Siebabstufungen. Ideal zum gezielten, reproduzierbaren Abtragen und Aufrauhen von metallischen Oberflächen. Edelkorund unterscheidet sich von Normalkorund durch höhere Reinheit und Ferritfreiheit.

Anwendungsgebiete: Entfernen von harten Schichten, Oberflächenaktivierung vor dem Beschichten und Kleben, Schweißnahtreinigung, Mattieren von Glas und Metall.

Sinterkorund

Zähes, hartes, kugelförmiges Bauxit-Strahlmittel mit einer mehrfachen Standzeit und einer geringeren Staubentwicklung, Verbrauch und Abfallvolumen gegenüber erschmelzendem Aluminiumoxid. Die Oberflächenaufrauhung wird durch die runde Form reduziert. Ersatzstrahlmittel für Normalkorund und Keramik-Strahlperlen.

Anwendungsgebiete: Reinigung von Gussformen, Natursteinbeschriftung, Vorbehandlung von Flammspritzarbeiten, Rost- und Farbentfernungen sowie Edelstahlstrahlen.

Walnuss-Strahl-Granulat

Leichtes organisches Strahlmittel aus gemahlenen Nussschalen zur schonenden Reinigung wenig verschmutzter, empfindlicher Oberflächen. Keine Beschädigung des Grundmaterials, geringe Rückfettung.

Anwendungsgebiete: Reinigung von Buntmetallen, Gummiwerkzeugen, Eletroteilen etc.

Duroplast-Strahl-Granulat

Leichtes, scharfkantiges Kunstoffstrahlmittel zum schonenden Abtragen von organischen Verschmutzungen auf harten Oberflächen. Die Oberflächenbeschädigung ist sehr gering und meist nur auf weichem Grundmaterial wie Aluminium sichtbar.

Anwendungsgebiete: Ideal zum Entlacken und Kunststoffentfernen von sehr empfindlichen Werkzeugen, Reinigung von Spritzgusswerkzeugen, Entfernen von Fehllackierungen (auch Pulverlack).